Prostatype gibt Ihnen eine genauere Antwort

Das Bestimmen der Prognose für Prostatakrebs ist wie der Versuch, ein Puzzle ohne alle Teile zusammenzusetzen. Erfahrene Ärzte können sehr weit kommen, wenn es darum geht, die richtige Diagnose und Prognose zu stellen. In vielen Fällen ist es jedoch schwierig, mit Sicherheit festzustellen, wie gefährlich ein Krebs ist und welche möglichen Behandlungen am besten sind.

Oft ist eine Behandlung überhaupt nicht erforderlich und bei regelmäßigen Arztbesuchen / Kontrolluntersuchungen ist ausreichend, um sicherzustellen, dass sich der Krebs nicht so entwickelt hat, dass eine Behandlung erforderlich wäre. Einige Patienten werden unnötig operiert, und in einigen Fällen wird aggressiver Prostatakrebs, der behandelt werden sollte, übersehen.

Prostatype bietet neue Voraussetzungen, um eine klarere Antwort zu erhalten. Durch die Genanalyse erhalten Patient und Arzt eine Messung, die angibt, wie aggressiv oder nicht aggressiv der Krebs ist. Es bietet eine bessere Grundlage für die oft schwierige Behandlungsentscheidung.

Prostatype liefert dem Patienten und dem Arzt zusätzliche Informationen, bevor entschieden wird, ob eine Behandlung erforderlich ist oder nicht.

Das einzigartige System von Prostatype misst den genetischen Fingerabdruck des Krebses, indem es Informationen aus Krebsstammzellgenen in der Gewebeprobe (der Biopsie) misst, die bereits im Zusammenhang mit der Diagnose entnommen wurden. Dies wird mit anderen Informationen aus der Diagnose (PSA-Test, Gleason-Score usw.) kombiniert und ein sogenannter P-Score berechnet. Ein P-Score liefert ein Maß dafür, wie aggressiv oder nicht aggressiv der Krebs ist, was die Wahl der optimalen Behandlung erleichtert.

Der Prostatyp gibt einen Wert (P-Score) an, wie aggressiv der Krebs ist.

Das Ergebnis ist ein wichtiger Teil des Puzzles und eine wertvolle Grundlage für Arzt und Patient im Gespräch über das weitere Vorgehen.

Hintergrund
Prostatype wurde von einer Forschungsgruppe des Karolinska-Instituts entwickelt und wird von Prostatype Genomics hergestellt und verkauft.

Der Prostatatyp steht Patienten und behandelnden Urologen als ergänzende Entscheidungsgrundlage für die Frage der Behandlung oder Nichtbehandlung von Prostatakrebs zur Verfügung.

Es ist nicht erforderlich, einen neuen Gewebetest mit dem bereits vorhandenen Test zur Diagnose von Prostatakrebs durchzuführen.

Als behandelnder Urologe können Sie Prostatype ganz einfach bestellen

Laden Sie das unten stehende Anforderungsformular herunter.

Testanforderungsformular (pdf)

Einverständniserklärung:

Patienteninformation (pdf)

Ausgefüllte Formulare können auch per E-Mail an info @ prostatypegenomics.com

Weitere Informationen zur Bestellung von Prostatype finden Sie hier: prostatyp.se/for-lakare

Das Prostatype-Testsystem wird im Kit-Format (angepasst an die qPCR-Plattform LightCycler480 I und II) geliefert und kann in den meisten Labors durchgeführt werden. Der Test kann auch im IVO-zertifizierten Labor von Prostatype Genomics in Stockholm durchgeführt werden. Der Prostatatyp ist CE-gekennzeichnet. Die gesamte Produktion von Prostatype erfolgt nach GMP-Standard. Prostatype Genomics ist ISO-zertifiziert nach der Norm ISO 13485.

Der Prostatatyp wurde klinisch und in mehreren Studien validiert, abgeschlossen und laufend. Es wurde gezeigt, dass Prostatype die Fähigkeit verbessert, das Überleben und die beste Wahl der Behandlungsmethode für den einzelnen Patienten vorherzusagen, indem die Gene des Patienten analysiert werden, die mit Daten aus ähnlichen Patientenfällen in der Prostatype Genomics-Datenbank CPMA verglichen werden.

Links zu Studien und mehr: Prostatype Genomics

Weitere Informationen zu Prostatype finden Sie unter Prostatype Genomics

So funktioniert es:

Wir melden uns bei Ihnen

Sobald wir Ihre Kontaktinformationen erhalten haben, werden wir Sie kontaktieren und die Informationen sammeln, die wir für eine kostenlose Beratung benötigen.

Wir werden Ihren Fall bearbeiten

Wenn Sie sich für den Test entscheiden, erstellen wir einen Fall und senden Ihre Biopsie. Sie müssen keine neue Biopsie durchführen, wir senden Ihnen Ihre vorherige Gewebeprobe.

Sie erhalten einen medizinischen Bericht

Wir führen den Test in unserem Labor durch. Ein erfahrener Urologe gibt dann eine Erklärung, eine Gesamtbewertung Ihrer Prognose und einen Leitfaden bei der Auswahl der Behandlung.